Glasfaserrovings
 
Glasfasermatten
 
Komplexe
 
Glasgarngewebe
 
  Glasseidengewebe mit Finish
  Glasseidengewebe mit Silanschlichte
  Formenbaugewebe
  3D-Glasgewebe
  Stapelfasergewebe
  Glasgittergewebe
 
Glasrovinggewebe
 
Gelege
 
Vlies
 
Bänder
 
Hochfeste Gewebe
 
Abreißgewebe
 
Sandwichmaterialien
 
Füllstoffe
 
Werkzeuge
 
Folien
 
Flüssigkunststoffe
 
Zusatzstoffe
 
Formenbausystem
 
Verpackungen

Glasgarngewebe

  Glasseidengewebe mit Finish
Glasseidengewebe für leichte und trotzdem stabile Bauteile mit Haftvermittler für besonders gute Verarbeitbarkeit mit EP- und UP-Harzen. QM-Gewichte von 24 - 450 g. Vorzugsweise werden unsere Glasseidengewebe zum Bau von Flug- und Bootmodellen, sowie im Surfboardbau oder in der Schutzhelm-Produktion eingesetzt. Köperbindungen ergeben im Formenbau ausgezeichnet glatte Oberflächen. Weitere Qualitäten und Breiten auf Anfrage.
  Glasseidengewebe mit Silanschlichte
Glasseidengewebe mit Silanschlichte für leichte und trotzdem stabile Bauteile. QM-Gewichte von 80 - 390g. Weitere Qualitäten und Breiten auf Anfrage.
  Formenbaugewebe
Spezielle Bindungen für besonders gute Drapierbarkeit bei gleichzeitig höheren Flächengewichten, bringen Ihre Form schnell auf die nötige Dicke mit entsprechenden Festigkeiten.
  3D-Glasgewebe
Eingefärbte Glasgewebe, die zur Herstellung von Designprodukten einsetzbar sind. Durch die einseitige Aluminiumbedampfung entsteht eine fantastische Tiefenoptik.
  Stapelfasergewebe
Stapelfasergewebe aus Glas werden im Formenbau eingesetzt, um preisgünstig und schnell Wandstärke zu erreichen. Bevorzugt werden Stapelfasergewebe mit Epoxyharzen verarbeitet. Stapelfasergewebe bieten dem Verarbeiter:
  • hohe Harzaufnahme
  • beste Verformbarkeit
  • Zeiteinsparung
  • preisgünstige Wanddicke
  Glasgittergewebe
Glasgittergewebe als Putzarmierung
 
 
Schlösser & Cramer KG · Schallbruch 6 · 42781 Haan · Telefon 02129 - 37530 - 0 Telefax 02129 - 37530 - 99